Rolf Bier | KUNST DER GEGENWART AUS NIEDERSACHSEN

KUNST DER GEGENWART AUS NIEDERSACHSEN



Rolf Bier

      Bestellen


schließen

59



Rolf Bier

Ulrich Krempel
2005



Rolf Bier ist Bildhauer und Maler; zugleich aber zweifelt er immer wieder an der Möglichkeit tradier ten künstlerischen Handelns. Sein Werk erscheint eingebettet in ein reiches System von Lösungen. Wie wenige andere Künstler unserer Zeit widmet er sich in seiner Arbeit der eigentlichen Bedeutung der verwendeten Materialien sowie der Wahrnehmung des Betrachters. Solch dialogisches Vorgehen fördert die Erkenntnis der Dinge in den Materialien, macht das künstlerischeWerk frei von Mythen und betont die Bedeutung des Betrachters für die Konstituierung eines Kunstwerks. Bier will das Wechselspiel zwischen Künstler und Betrachter, er organisiert in seinen Kunstwerken immer wieder Verbildlichungen von Philosophischem, Existenziellem und Prinzipiellem. Er betreibt Malerei und Skulptur in verschiedenen Aggregatzuständen in unterschiedlichen Formen von Denken, Erfinden und Handeln. In diesem lebendigen System bewegt sich und lebt der Künstler, in ihm erscheint das Werk, in ihm handelt der Betrachter.




 impressum