Frank Rosenthal | KUNST DER GEGENWART AUS NIEDERSACHSEN

KUNST DER GEGENWART AUS NIEDERSACHSEN



Frank Rosenthal

      Bestellen


schließen

69



Frank Rosenthal

Michael Stoeber
2013



Das Buch zeichnet die Entwicklung Frank Rosenthals als Maler nach und zeigt, wie er zu dem Künstler geworden ist, der er heute ist. In den Blick genommen wird die künstlerische Arbeit Rosenthals von ihren Anfängen an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und in der Künstlergruppe „artists in residence“ bis zur Gegenwart. Dabei untersucht der Autor Michael Stoeber, wie akribisch und analytisch der Stil des Malers sich über die Jahre entwickelt. Trotz ihrer Abstraktheit führen Rosenthals Werke den Betrachter nie in ein nur rein formales Bilduniversum. Wenn sie zwischen allen möglichen Gegensätzen, zwischen Geometrie und Gestik, Struktur und Sinnlichkeit, Fülle und Leere eine immer gefährdete, aber doch haltbare Balance herstellen, erzählen sie zugleich von unserer Sehnsucht nach Harmonie und Homöostase.

This book traces Frank Rosenthal’s development as a painter and shows how he became the artist he is today. It focuses on Rosenthal’s artistic work from its beginnings at the Braunschweig University of Art and as a member of the “artists in residence” group to the present. Author Michael Stoeber examines how meticulously and analytically the artist’s style developed over the years. Rosenthal’s works are abstract but they never lead the viewer into a purely formal pictorial universe. And even though they establish a constantly endangered and yet durable balance between all kinds of opposites – between geometry and gesture, structure and sensuality, abundance and emptiness – they always tell at the same time about our longing for harmony and homoeostasis.




 impressum